The Main Event

1968 - Lady in Cement

Deutscher Titel: Die Lady in Zement
Originaltitel: Lady in Cement
USA 1968
93 Minuten

Besetzung

Frank Sinatra: Tony Rome
Raquel Welch: Kit Forrester
Dan Blocker: Waldo Gronski
Richard Conte: Lt. Dave Santini
Martin Gabel: Al Mungar
Richard Deacon: Arnie Sherwin
Lainie Kazan: Maria Baretto

Inhalt:

Der Privatdetektiv Tony Rome unternimmt mit seiner Yacht mit seinem Freund Hal Rubin vor der Küste von Miami Tauchgänge, um den Schatz einer versunkenen spanischen Galeone zu finden. Statt eines Schatzes stößt er auf dem Meeresgrund eine weibliche Leiche, deren Füße in einen Zementblock eingegossen sind. Er meldet seinen Fund bei der Polizei, die Identität der Leiche kann jedoch nicht geklärt werden. Später wird er vom grade erst aus dem Gefängnis entlassenen Waldo Gronski beauftragt, dessen ehemalige Freundin Sandra Lomax aufzuspüren. Da dieser Rome nicht bezahlen kann, verpfändet er ihm seine Uhr. Bei seinen Nachforschungen trifft Rome auf die Millionenerbin Kit Forrest, zu einer deren Partys Sandra offenbar geladen war. Rome und Kit Forrest beginnen in der Folge eine Beziehung, was Al Mungar auf den Plan ruft, der ebenfalls ein Auge auf Kit geworfen hat und als ehemaliger Gangster noch immer Beziehungen in die organisierte Kriminalität hat. Im Zuge von Romes Ermittlungen werden zwei von ihm befragte Zeugen von einem Unbekannten ermordet und Rome gerät zwischen die Fronten der Polizei und Gangstern; zudem lässt ihn Gronski nicht aus den Augen.

Synchronsprecher:

Darsteller: Sprecher: Rolle:
Blocker, Dan Breitenfeld, Horst Gronsky
Conte, Richard Petruo, Heinz Kom. Lt. Santini
Gabel, Martin Miedel, Klaus Al Mungar
Henry, Pat Bauschulte, Friedrich W. Rubin
Kazan, Lainie Hasenau, Beate Maria Beretto
Welch, Raquel Kuester, Renate Kit Forrest

© mit freundlicher Genehmigung von Arne Kaul, Synchrondatenbank , für Sinatra - The Main Event, 2005

Eine weitere Veröffentlichung unserer Artikel, Aufstellungen & Übersetzungen auf anderen Webseiten und/ oder anderen Medien ohne Anfrage und/ oder Genehmigung nicht gestattet ist. Wir freuen uns aber darüber, wenn unsere Artikel und unsere Webseite im Internet und sozialen Medien geteilt werden!

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung unserer Artikel/ Beiträge kann gerne nach Anfrage durch uns (Kontakt) und/ oder durch den Autor selbst im Einzelfall erfolgen.