MAIL CALL – A LETTER FROM HOME mit Frank Sinatra

Als AFRS Ende Mai 1942 gestartet wurde, übernahm man zunächst bereits bestehende Programme, allen voran “Command Performance”, begann aber auch sogleich damit, eigene neue Formate für Sendereihen zu entwickeln.

Die erste davon wurde „Mail Call – A Letter From Home“ – am 11. August 1942 ging die Sendung erstmals über den Äther. Das Konzept der Sendung, wie der Titel schon erkennen läßt, war es, den Soldaten in einer Art Wunschkonzert Grüße ihrer Angehörigen zu übermitteln und dies mit Musikauftritten bekannter Künstler und Entertainer zu verbinden. Dabei wurde meist jede Sendung den Angehörigen jeweils eines US-Bundesstaates gewidmet.

Ähnlich wie in „Command Performance“ traten auch in dieser wöchentlichen Sendereihe zahlreiche namhafte Stars der Zeit auf, und ähnlich wie dort führte jedes Mal einer der teilnehmenden Stars als „Master of Ceremonies“ durch das 30minütige Programm. Bis 1949 wurden über 350 Folgen von „Mail Call“ ausgestrahlt.

Frank Sinatra war zwischen 1944 und 1948 insgesamt sieben Mal Teil dieser Sendung; dazu gehörten auch die seinem Heimatstaat New Jersey gewidmeten Folge #117 und #142. Einzigartig sein gemeinsamer Sketch mit der weltbekannten Stummfilm-Ikone Mae West (1893-1980) in #117.

Auch bei dieser Sendung sind einige der im Internet kursierenden Listen unvollständig bzw. mit fehlerhaften oder irreführenden Daten versehen. Wir freuen uns daher, Euch hier im „Main Event“ (und erstmals in dieser Form im Internet) im folgenden eine exakt nach den dokumentierten Quellen erarbeitete Liste aller „Mail Call“-Sendungen mit Frank Sinatra bieten zu können!

Dabei sind stets zu jeder „Sendung“, soweit möglich die Sendungsnummer, das Sendedatum und das Aufnahmedatum genannt. Einige Lücken bleiben aufgrund der schwierigen Quellenlage. Alle diese Daten wurden anhand der Fachliteratur (MacKenzie und andere) und der Aufnahmen selbst mehrfach überprüft; das gleiche gilt für die Gästeliste. Solltet Ihr dennoch auf Fehler stoßen, sagt uns bitte Bescheid!

Sofern eine komplette Sendung auf CD erschienen ist, findet sich ein entsprechender Hinweis.

Auch können zwei der Sendungen mit Sinatra online angehört werden; ein entsprechender Link ist jeweils beigegeben.

Bernhard Vogel

++++++++++++++++++++++

MAIL CALL #104 (Bundesstaat Maine, gesendet 9. August 1944)
Aufnahmedatum: 29. Juli 1944
Aufnahmeort: Hollywood
Länge der Sendung: 30 Minuten
Ansager: Don Wilson
Orchesterleitung: N.N.
Master of Ceremonies: RUDY VALLEE
Weitere Gäste: Frank Sinatra, Fred Allen, Mary Livingstone, Gloria DeHaven

Programmteile mit Sinatra:
Alle – Comedy
Frank Sinatra – My Time Is Your Time
Frank Sinatra – Begin The Beguine
Frank Sinatra & Gloria DeHaven – Come Out, Come Out, Wherevere You Are
Alle – Comedy

*****Die komplette Sendung kann hier angehört werden
*****Komplette Sendung auf CD: Frank Sinatra & Friends (30-CD-Set, Radio Spirits) CD 30

++++++++++

MAIL CALL #117 (Bundesstaat New Jersey, gesendet 9. November 1944)
Aufnahmedatum: 30. Oktober 1944
Aufnahmeort: New York City
Länge der Sendung: 30 Minuten
Ansager: Mel Allen
Orchesterleitung: Harry Salter (New York Port of Embarkation Band)
Master of Ceremonies: GERTRUDE NEISEN
Weitere Gäste: Frank Sinatra, Frank Parker, Benny Goodman, Miguelito Valdez, Mae West

Programmteile mit Sinatra:
Frank Sinatra & Mae West – Romeo & Juliet (Comedy)
Frank Sinatra – I Love You

++++++++++

MAIL CALL #142 (Bundesstaat New Jersey, gesendet 25. April 1945)
Aufnahmedatum: 24. April 1945
Aufnahmeort: Hollywood
Länge der Sendung: 30 Minuten
Ansager: Ken Niles
Orchesterleitung: N.N.
Master of Ceremonies: BETTY HUTTON
Weitere Gäste: Frank Sinatra, B.S. Pulley, Vivian Blaine, William Demarest, The King Sisters

Programmteile mit Sinatra:
Frank Sinatra – I Can’t Give You Anything But Love, Baby
Frank Sinatra, Betty Hutton, Vivian Blaine – School Sketch (Comedy)
Frank Sinatra – Dream

*****Die komplette Sendung kann hier angehört werden
*****Komplette Sendung auf CD: Frank Sinatra & Friends (30-CD-Set, Radio Spirits) CD 28

++++++++++

MAIL CALL #266 (gesendet 1. Oktober 1947)
Aufzeichnungsdatum: unbekannt (evtl. 1. September 1947)
Aufzeichnungsort: Hollywood
Länge der Sendung: 30 Minuten
Ansager: Frank Nelson
Orchesterleitung: Michel Perrière
Master of Ceremonies: CHILI WILLIAMS
Weitere Gäste: Frank Sinatra, Frances Langford, The Page Cavanaugh Trio

Programmteile mit Sinatra:
Frank Sinatra – Tea For Two
Frank Sinatra – Home On The Range

++++++++++

MAIL CALL #274 (gesendet 26. November 1947)
Aufzeichnungsdatum: unbekannt (wohl teils 1.9.1947)
Aufzeichnungsort: Hollywood
Länge der Sendung: 30 Minuten
Ansager: Frank Nelson
Orchesterleitung: Michel Perrière
Master of Ceremonies: CHILI WILLIAMS
Weitere Gäste: Frank Sinatra, Doris Day, Tito Guizar, Chico Gonzales, Marvin Miller, The Pied Pipers

Programmteile mit Sinatra:
Frank Sinatra – Stella By Starlight (=Aufnahme aus „Songs By Sinatra“, CBS Radio, 21.5.1947)
Alle – Car Dealer (Comedy)
Frank Sinatra & Doris Day – Tea For Two

++++++++++

MAIL CALL #277 (gesendet 9. Dezember 1947)
Aufzeichnungsdatum: unbekannt (wohl teils 1.9.1947)
Aufzeichnungsort: Hollywood
Länge der Sendung: 30 Minuten
Ansager: N.N.
Orchesterleitung: N.N.
Master of Ceremonies: CHILI WILLIAMS
Weitere Gäste: Frank Sinatra, Lena Horne, Eugene Baird, The Pied Pipers

Programmteile mit Sinatra:
Frank Sinatra – Ain’tcha Ever Comin’ Back
Frank Sinatra – You Can’t See The Sun When You’re Crying

++++++++++

MAIL CALL #283 (gesendet 28. Januar oder 12. Februar 1948)
Aufzeichnungsdatum: zusammengesetzt aus älteren Aufzeichnungen verschiedenen Datums
Aufzeichnungsort: Hollywood
Länge der Sendung: 30 Minuten
Ansager: N.N.
Orchesterleitung: Michel Perrière
Master of Ceremonies: CHILI WILLIAMS
Weitere Gäste: Frank Sinatra, Gary Moore, Jimmy Durante, Jo Stafford, Candy Candido, The Starlighters, The Four Blazes

Programmteile mit Sinatra:
Frank Sinatra – The Anniversary Song (=Aufnahme aus “Songs By Sinatra”, CBS Radio, 7.5.1947)
Frank Sinatra – Begin The Beguine (= Aufnahme aus “Songs By Sinatra”, CBS Radio, 14.5.1947)

+++++++++++++++++++++++++++++++

Recherche und Zusammenstellung der Infos: © Bernhard Vogel für “The Main Event” 2008.

Alle Artikel wurden - soweit nicht anders vermerkt - von Andreas Kroniger geschrieben. Eine weitere Veröffentlichung unserer Artikel, Aufstellungen & Übersetzungen auf anderen Webseiten und/ oder anderen Medien ohne Anfrage und/ oder Genehmigung ist nicht gestattet.

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung unserer Artikel/ Beiträge kann gerne nach Anfrage (Kontakt) und/ oder durch den Autor selbst im Einzelfall erfolgen.