*** Sinatra - The Main Event ***

Little White Lies

Titel

Little White Lies

Text & Musik

Walter Donaldson

Main Event Infos

  • Geschichte
  • Übersetzung
  • Diskographie

"Little White Lies" wurde im Jahr 1930 von Walter Donaldson geschrieben. Walter Donaldson war ein amerikanischer Liedtexter und Komponist, der während der 1920er und 1930er Jahre viele erfolgreiche Songs schrieb. Das Lied beschäftigt sich mit dem Thema Lügen in einer romantischen Beziehung. Der Titel "Little White Lies" bezieht sich auf die kleinen Unwahrheiten oder Ausreden, die Menschen manchmal in Beziehungen verwenden, um Konflikte zu vermeiden oder eine angenehme Fassade aufrechtzuerhalten. “Little White Lies” ist ein englischer Ausdruck, der sich auf Deutsch sinngemäß mit “Notlügen” übersetzen lässt. Es handelt sich dabei um Lügen, die nicht böse gemeint sind und keine schädlichen Konsequenzen haben sollen. Der Begriff “White” soll hierbei darauf hinweisen, dass diese Art von Lügen nicht verletzend, sondern gut gemeint und letzten Endes sozial sind.

Frank Sinatra sang den Song aus dem Jahre 1930 am 19.06., 26.06., 03.07, 17.07. und am 31.07.1948 in seiner Radiosendung Your Hit Parade.

2015 wurde dieser Song auf dem Columbia-Box-Set "Frank Sinatra: A Voice On Air (1935-1955)" veröffentlicht!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen