What Time Does The Nest Miracle Leave?

Titel

What Time Does The Nest Miracle Leave?

Text & Musik

Gordon Jenkins

Infos

Mit einem Gordon Jenkins Arrangement, der den Song für das Album Trilogy schrieb, nahm Sinatra "What time does the next miracle leave" am 18.12.1979 in Los Angeles für das Reprise Album Trilogy (1979) auf. Begleitet wird Sinatra von Diana Lee und einem unüberhörbaren Chor.

Übersetzung

Wann Legt Das Nächste Wunder Ab?
(What Time Does The Next Miracle Leave?)

FS: Mein Name ist Francis Albert
Chor: Francis Albert Sinatra
FS: Und ich singe Liebeslieder
Meistens nach Einbruch der Dunkelheit, meistens in Saloons,
Ich hatte einige sehr gute Jahre…
Ich habe nichts ausgelassen in diesen großartigen Jahren
Und ich möchte nichts verpassen, wenn die Zukunft erscheint.
Ich sitze gerne im Freien in einer Sommernacht
Mit einem Drink in meiner Hand
Und einer kleinen mondlichen Musik auf der Stereoanlage
Und sehe in die Sterne.
Dann bekomme ich das Verlangen, durch diesen sagenhaften Himmel zu reisen:
Wenn sie es in den Filmen machen können, warum kann ich es dann nicht?

SSA: Plätze für das „Satellite Special“ sind jetzt verfügbar, zu Merkur, Venus, Pluto, Neptun, Saturn, Jupiter, Uranus…

FS: Wann legt das nächste Wunder ab?
Ich möchte an Bord sein!
Reserviert mir einen Platz am Fenster
Wo ich all die wundervollen Dinge sehen kann, die es dort draußen zu sehen gibt.
CH: Werden die Bäume dort draußen grün sein oder kahl?
FS: Wann legt das nächste Wunder ab?
Fangen wir an!
Und wenn die „Satellite Tours“ beginnt
Rechnet mich mit ein!

FS/CH: Rechnet mich mit ein! Rechnet mich mit ein!

SSA: Zehn, Neun, Acht, Sieben, Sechs, Fünf, Vier, Drei, Zwei, Eins…

FS: Wenn ich auf der Venus ankomme, wird es sicherlich Frühling sein,
Und das Mädchen, auf das ich gewartet habe, wird auf mich warten,
Und sie wird mit mir den ganzen Nachmittag tanzen,
Mich trösten, wenn die Dunkelheit hereinbricht
Und sie wird am Morgen immer noch da sein
Wenn ich sie am meisten brauche.
Vielleicht…
Werde ich nie mehr alleine sein, wenn ich auf der Venus bin.

Girls: „Satellite Special“ auf Weiterfahrt zu Jupiter!
Men: Und Saturn
Girls: Weiter zu Jupiter!
Men: Saturn!
Girls: Jupiter!
Men: Saturn
FS: Jupiter hat Regen, Saturn hat Getreide,
Einen besseren Handel gab es nie und er wird hoffentlich nie enden.
Wenn die Felder des Saturn trocken sind, bleibt Jupiter nicht fett,
Jupiter lässt seine Zapfhähne offen.
FS/CH: So ist das!

SSA : Nächster Halt … Pluto! … wo der Teufel haust!

FS: Pluto ist ein verdorbener Ort, ein übler, scheußlicher Ort, es ist die Unterwelt!
Girls: Es ist die Unterwelt!
FS: Voll mit Journalisten
Ein schäbiger Haufen krimineller Männer und Frauen.
Men: Frauen?
Girls: Frauen, Frauen, Frauen!
FS: Es ist schrecklich, wenn deine Reise dort endet,
Aber du kannst dein Leben verwetten, dass ich dort viele Freunde treffen werde!
Men: Wir taten es auf deine Art!
CH: Nächster Halt: Merkur. Merkur der Botschafter.
FS: Merkur führt uns hinaus zu Neptun und seinem tiefen blauen Meer
CH: Und dann…
FS: Und dann zum Uranus!
CH: Uranus!
FS: Uranus ist der Himmel!
CH: Himmel! Himmel! Himmel!
Girl: Woher weißt du, Francis, ob es wirklich der Himmel ist?
FS: Woher ich es wissen werde?
Ich weiß es, wenn sie mich am Bahnhof treffen
Mit einer guten Käse-Tomaten-Pizza…
CH: Gut…
FS: Und einem bisschen Rotwein.

SSA: Das „Satellite Special“ fliegt nun nonstop weiter zur Erde
CH: Wir sollten besser an Bord sein, wenn das nächste Wunder ablegt,
Es wird Zeit, dass wir nach Hause kommen!
FS: Bitte lasst mich in der Wüste aussteigen
Wo ich all diese wundervollen Dinge sehen kann
Die es dort unten zu sehen gibt…
CH: Werden die Bäume dort unten grün sein, oder kahl?

Übersetzung © Marc Rothballer für Sinatra – The Main Event, 2006

Alle Artikel wurden - soweit nicht anders vermerkt - von Andreas Kroniger geschrieben. Eine weitere Veröffentlichung unserer Artikel, Aufstellungen & Übersetzungen auf anderen Webseiten und/ oder anderen Medien ohne Anfrage und/ oder Genehmigung ist nicht gestattet.

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung unserer Artikel/ Beiträge kann gerne nach Anfrage (Kontakt) und/ oder durch den Autor selbst im Einzelfall erfolgen.