*** Sinatra - The Main Event ***

Somewhere In The Night

Titel

Somewhere In The Night

Text & Musik

Josef Myrow & Mack Gordon

Main Event Infos

  • Geschichte
  • Übersetzung
  • Diskographie

"Somewhere in the Night" wurde 1946 von Mack Gordon und Josef Myrow für den Film "Three Little Girls in Blue" geschrieben wurde und beschreibt das Gefühl, in der Dunkelheit nach einer verlorenen, geliebten Person zu suchen und die Vorstellung, dass sich die beiden vielleicht irgendwo in der Nacht wiederfinden werden.

Frank Sinatra nahm "Three Little Girls in the Blue" mit einem Axel Stordahl Arrangement am 28. Mai 1946 für Columbia auf. Sinatra sang diesen Sinatra-typischen Swooner am 18.09.1946 und am 20.11.1946 in seiner Radiosendung "Songs By Sinatra".

Somewhere in the night

Irgendwo in der Nacht
Muß es doch jemanden für mich geben,
Irgendwo in der Nacht;
Aber wer weiß, wo das Irgendwo sein mag:

Auf der anderen Straßenseite,
Oder vielleicht auch weit jenseits des fernen Sterns?
Wie gern würde ich nur wissen,
Wo und auch wer du bist.

Irgendwo in einem Traum
Finde ich sie hier neben mir,
Und wenn ich dann erwache,
Zieht mein Traum hinweg mit dem Ebbstrom...

Mein einsames Herz sagt mir stets
"Nein, das erscheint mir nicht in Ordnung!"
Es muß einfach jemand da sein,
Irgendwo draußen in der Nacht.

(Orchester-Zwischenspiel)

An einer Stelle eines Traumes
Entdecke ich sie hier an meiner Seite,
Und werde ich dann wach,
Verflüchtigt sich mein Traum wie der Gezeitenstrom...

Immer wieder sagt mir mein verlassenes Herz
"Nein, das kann doch jetzt so nicht richtig sein!"
Da muß es doch bestimmt einen Menschen geben,
Irgendwo in der Dunkelheit!

© Übersetzung: Uwe Domnick für Sinatra – The Main Event, 2018

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen