Sheila

Titel

Sheila

Text & Musik

Chris Hayward, Frank Sinatra & Bob Staver

Infos

Mit einem Axel Stordahl Arrangement nahm Frank Sinatra den Song am 12.Januar 1950 zusammen mit dem Jeff Alexander Chor auf. Der Song wurde als Columbia-Single veröffentlicht.

Übersetzung

Sheila

(Sheila)
Sheila ist der Kuß, der gestern war,
Das Mädchen, das mich liebte, das Herz, nach dem ich mich sehne;
Immer dann, wenn meine alten Flammen wieder auflodern,
Betrachte ich wehmütig alte Souvenirs oder lächle über einsame Blumen.

Jene Stunden mit Sheila werde ich nie mehr erleben,
Ihr Licht hat sich verflüchtigt wie ein Sommerregen;
Aber irgendwie werde ich dieses "Irgendwanneinmal" doch finden,
Wenn Sheila wieder bei mir sein wird.

(Solche Stunden mit Sheila wird er nie wieder erfahren,
Ihr Licht ist verglommen, verrauscht wie ein Sommerregen.)
Aber irgendwie werde ich doch den Tag gewinnen,
An dem Sheila wieder die Meine sein wird!
(Sheila)

Übersetzung: Uwe Domnick für Frank Sinatra - The Main Event, 2020

Session vom 12.01.1950

Violins: S. Cytron, D. Frisina, G. Kast, N. Pisani, R. Polikian, M. Russell; Violas: M. Perlmutter, G. White; Cello: C. Bernard; Harp: A. Mason; Saxes: H. Beau, L. Hartman, J. Kinsler, B. Russin, F. Stulce; Horns: J. Cave, V. De Rosa; Trumpet: Z. Elman; Trombone: R. McGarity; Piano: K. Lane; Guitar: A. Reuss; Bass: P. Stephens; Drums: R. Hagan

Diskograhie

CD: Columbia Years 43-52 Vol. 11
78: 40565

Alle Artikel wurden - soweit nicht anders vermerkt - von Andreas Kroniger geschrieben. Eine weitere Veröffentlichung unserer Artikel, Aufstellungen & Übersetzungen auf anderen Webseiten und/ oder anderen Medien ohne Anfrage und/ oder Genehmigung ist nicht gestattet.

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung unserer Artikel/ Beiträge kann gerne nach Anfrage (Kontakt) und/ oder durch den Autor selbst im Einzelfall erfolgen.