*** Sinatra - The Main Event ***

Out Of Nowhere

Titel

Out Of Nowhere

Text & Musik

Edward Heyman—Johnny Green

Main Event Infos

  • Geschichte
  • Übersetzung
  • Diskographie

"Out of Nowhere" wurde 1931 von Edward Heyman geschrieben und die Musik wurde von Johnny Green komponiert. Das Lied beschreibt das plötzliche Auftauchen von Liebe oder intensiven Gefühlen für jemanden, die aus dem Nichts zu kommen scheinen. Das Lied drückt die Überraschung und den Zauber aus, den die Liebe mit sich bringen kann.

"Out of Nowhere" ist ein Song aus dem Jahre 1931, den Sinatra am 31.07.1942 mit Tommy Dorsey und seinem Orchester sang. Weitere Radioaufnahmen: 05.03.1944 (Command Performance #106), 20.11.1944 ("Frank Sinatra In Person") mit Bing Crosby, 30.01.1945 (President’s Birthday) ebenfalls mit Bing Crosby und letztendlich am 18.05.1954 in "To Be Perfectly Frank". Eine Studio- oder Konzertaufnahme ist nicht bekannt.

Das Lied hat eine schöne Melodie und wurde von Jazzgrößen wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, und Nat King Cole aufgenommen, um nur einige zu nennen.

Out of nowhere

Du erschienst mir aus dem Nirgendwo,
Du nahmst mein Herz und fandst, daß es frei war.
Wunderschöne Träume und großartige Pläne aus dem Nirgendwo
Machten mir jede Stunde süß wie eine Blume.

Solltest du dich wieder in dein Nirgendwo zurückziehen
Und mich allein mit Erinnerungen zurücklassen,
Werde ich immer auf deine Rückkehr aus dem Nirgendwo warten
Und hoffen, daß du mir deine Liebe wiederbringst.

(Instrumental-Zwischenspiel)

Wenn du dich wieder in dein Reich Nirgendwo zurückbegibst
Und ich mit meiner Erinnerung verlassen zurückbleibe,
Werde ich stets deiner Wiederkehr von Nirgendwo harren
In der Hoffnung, dann doch noch deine Liebe zu erfahren.

Übersetzung: 2014 © Uwe Domnick für Sinatra – The Main Event

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen