Bye Bye Baby

Titel

Bye Bye Baby

Text & Musik

Jule Styne & Leo Robin

Infos

Dieser Song wurde für Columbia am 10. Juli 1949 aufgenommen. George Siravo und Sid Cooper arrangierten und Hugo Winterhalter leitete das Orchester.

Übersetzung

Bye bye, Baby

Leb' wohl, Schatz, denk' dran, daß du mein Schatz bist,
Wenn man dir einladende Blicke zuwirft;
Obwohl ich weiß, daß du mich liebst, gib's schriftlich und erkläre ausdrücklich,
Daß, auch wenn du dich jetzt ungebunden fühlst, du anständig bleibst!

Meine Stimmung wird düster sein, aber schicke mir den glückbringenden Regenbogen,
Dann werden die Schatten von mir fliehen,
Auch wenn du eine Zeit lang fort bist.
Ich weiß, ich werde mit meinem Schatz am Ende doch wieder glücklich sein.
Adieu, Schatz, bis bald!

Auf Wiedersehen, Schatz; aber erinnere dich, daß du zu mir gehörst,
Wenn Männer dir schöne Augen machen.
Wir wissen schon, daß du mich liebst, aber erkläre nochmal ganz unmißverständlich,
Daß, auch wenn du meinst, nun ganz frei zu sein, du dir über deine Pflichten im Klaren bist!

Ich werde schon traurig sein, doch schicke diesen Regenbogen zu mir,
Die Schatten werden sich dann schon verziehen;
Selbst wenn du für eine gewisse Zeit nicht hier sein wirst,
Weiß ich, daß ich schließlich doch wieder
Mit meinem Schatz werde lächeln können - Adieu, Liebste...

© Übersetzung: Uwe Domnick für Sinatra – The Main Event, 2020

Alle Artikel wurden - soweit nicht anders vermerkt - von Andreas Kroniger geschrieben. Eine weitere Veröffentlichung unserer Artikel, Aufstellungen & Übersetzungen auf anderen Webseiten und/ oder anderen Medien ohne Anfrage und/ oder Genehmigung ist nicht gestattet.

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung unserer Artikel/ Beiträge kann gerne nach Anfrage (Kontakt) und/ oder durch den Autor selbst im Einzelfall erfolgen.