The Main Event

Bop Goes My Heart

Titel

Bop Goes My Heart

Text & Musik

Jule Styne & Walter Bishop

Infos

Von Phil Moore für die Phil Moore Four (es gab eigentlich fünf von ihnen) im Stile des Nat Cole Trios geschrieben, wurde das Lied in Hollywood am 15. Dezember 1948 für Columbia aufgenommen. Neben dieser Studioaufnahme sang Sinatra den Song am
04.01.1949 im Rahmen des Command Performance #375 im Radio.

Übersetzung

Bop! Goes my heart

Es ist doch ganz neu für mich, wenn du zart ins Ohr mir hauchst;
Oh, was machst du mit mir – wie mein Herz klopft!
Lippen süß wie Muskatwein – in mir klingt’s wie Glockenhall;
Dann fällt’s mich schwindlig an – und mein Herz pocht!

Springe vor Freude und Liebe und strahl’ wie ein Weihnachtsbaum;
Dreh’ mich herum im Kreise, bin nicht mehr spießig, wie ich’s mal war.
Schreie Neues in die Welt – das kann doch nur Liebe sein!
Baby, hast mich umgehau’n, und mein Herz schlägt wild.

(Instrumentales Zwischenspiel)

Hab’ mein Herz verloren, alles nur wegen dir;
Wenn ich dies Gefühl hab’, weiß nicht, was ich tu’, was ich soll!

Es ist wirklich neu für mich, wenn du mir so zärtlich bist;
Odelibop – hey, was tust du mir an – bin so erregt!
Lippen süß wie Muskatell – und mein Herz singt glockenhell,
Dingeling – zang –zoom, wie schwindelt’s mir – und mein Herz rast!

(…) leuchtend wie ein Weihnachtsbaum;
(…) bin nicht wie früher so schüchtern mehr;
Neues ruf’ ich allen zu – Liebe kann das ja nur sein;
Ich kann dir nicht widersteh’n – bop (…) hüpft mein Herz!

© Übersetzung: Uwe Domnick für Sinatra – The Main Event, 2009

Eine weitere Veröffentlichung unserer Artikel, Aufstellungen & Übersetzungen auf anderen Webseiten und/ oder anderen Medien ohne Anfrage und/ oder Genehmigung nicht gestattet ist. Wir freuen uns aber darüber, wenn unsere Artikel und unsere Webseite im Internet und sozialen Medien geteilt werden!

Eine Genehmigung zur Veröffentlichung unserer Artikel/ Beiträge kann gerne nach Anfrage durch uns (Kontakt) und/ oder durch den Autor selbst im Einzelfall erfolgen.