*** Sinatra - The Main Event ***

1975-09-18 New York, Uris Theatre

18. August 1975 New York, Uris Theatre
Mit Ella Fitzgerald & The Count Basie Orchestra
The Orchestra was conducted by Bill Biller

Bad, Bad Leroy Brown
Where Or When
Let Me Try Again
My Kind Of Town
But Beautiful
Didn’t We?
Something
Nice 'N’ Easy

Angel Eyes
I Believe I'm Gonna Love You
Pennies From Heaven
Send In The Clowns
Please Be Kind
I’ve Got You Under My Skin
Mit Ella Fitzgerald: The Song Is You
Mit Ella Fitzgerald: They Can't Take That Away From Me
At Long Last Love
Mit Ella Fitzgerald: The Lady Is A Champ

Uris Theatre in New York

Das Uris Theatre war ein Theater in New York City, USA. Es wurde 1972 unter dem Namen "Uris Theatre" eröffnet und befand sich in der West 51st Street zwischen Broadway und 8th Avenue. Das Theater wurde nach dem Immobilienentwickler und Philanthropen J. Morton Uris benannt. Es war ursprünglich ein Broadway-Theater und war bekannt für seine breite Bühne und moderne Ausstattung, die es zu einem beliebten Veranstaltungsort für Broadway-Shows machte.

Im Jahr 1981 wurde das Theater in "Gershwin Theatre" umbenannt, um den Komponisten George Gershwin und seinen Bruder, den Texter Ira Gershwin, zu ehren. Es war das erste Theater in New York City, das nach einem Künstler benannt wurde. Das Gershwin Theatre ist heute eines der größten Broadway-Theater in New York City und bietet Platz für mehr als 1.900 Zuschauer. Es ist die Heimspielstätte für viele erfolgreiche Broadway-Musicals und hat einige der bekanntesten Shows wie "Wicked" und "The Lion King" beherbergt.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen